×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/components/com_htmlarea3_xtd-c/popups/InsertFile/images/ext/zip_small.gif'

Nachtrag zum diesjährigen Volksradfahrtag

Eigentlich wollte das OrganisationsTeam dieses Jahr die jüngsten und die ältesten Radler auf der 80km Strecke nicht ehren. Die Erfahrung des letzten Jahres haben gezeigt, dass die Alterstruktur hier doch ganz anders ist und ein verzerrtes Bild ergeben.

Aber diesmal waren die beiden ältesten Teilnehmer so ungewöhnlich, dass wir uns doch zu einer Ehrung enschlossen haben. Hier die Berichte aus der Presse:

2011-07-19-VoRaFa-Ehrungen-WB.jpg

 

2011-07-19-VoRaFa-Ehrungen-HK.jpg

Volksradfahrtag 2011 - die Ehrungen

Am Samstag nach unserem erfolgreichen Volksradfahren haben wir die Ehrungen der Jüngsten und Ältesten sowie der teilnehmerstärksten Vereine vorgenommen.

 

Teilnehmer:

insgesamt
 410
25 km Strecke
 149
50 km Strecke
 213
80 km Strecke
 48

 

die teilnehmerstärksten Vereine:

Radwanderclub Versmold
 23 Teilnehmer
Heimatverein Oesterweg
 21 Teilnehmer
Sportvereinigung Hesselteich
 16 Teilnehmer

 

das teilnehmerstärksten Team auf der 80km Strecke:

Die Meisterjäger
 15 Teilnehmer

 

die ältesten Radler:

 Strecke  Damen  Herren
 25 km  Helene Schötzau
 Helmut Fischer
 50 km
 Christa Brune
 Reinhold Kraus

 

die jüngsten Radler:

 Strecke  Damen  Herren
 25 km  Alina Lindhorst
 Alexander Jakob
 50 km
 Monique Tabor
 Felix Schulte

 

und hier noch einige Einzelheiten aus der Presse:

2011-07-18-Ehrungen-Radfahrtag-HK.JPG

 

2011-07-18-Ehrungen-Radfahrtag-WB.JPG

410 Teilnehmer beim Oesterweger Volksradfahrtag!

2011-Volksradfahren01.jpg 

Perfektes Wetter haben dieses Jahr 410 Radler bei unserem Radfahrtag an den Start gehen lassen. Vorne vorweg, gleich um 9.00Uhr die Sportler über die Distanz von 80km am Start. Insgesamt haben sich 48 Teilnehmer für die 80km Berg- und Tal Strecke entschlossen.

2011-Volksradfahren06.jpg 

362 Radler habe es etwas langsamer angehen lassen und sind 25 oder 50 Kilometer geradelt. Auf dem Schulhof fanden Vorführungen der Einradtruppe aus Peckeloh statt. Die Fahrradausstellung des BikeParc Dissen war präsent, für Essen und Trinken war gesorgt und viele haben auch unseren Gesundheitscheck in Anspruch genommen. Aus unserer Sicht eine rundum gelungene Veranstaltung. Wir haben sehr viele positive Rückkopplung erlebt, wofür wir uns auf diesem Wege nochmal ganz herlich bedanken.

Gerne nächstes Jahr wieder!

Hier jetzt noch die Artikel der hiesigen Presse. Nächste Woche werden wir noch Bilder einstellen und von der Ehrung der jüngsten und ältesten Teilnehmer berichten.

2011-Volksradfahrtag-WB.JPG  2011-Volksradfahrtag-HK.JPG

Radfahrtag mit der Sport-Total-Tour

Letztes Jahr wurde von Reinhard Noltenhans eine neue Idee das erste Mal erfolgreich umgesetzt. Integriert in den Volksradfahrtag bieten wir für den ambitionierten Amateur, vielleicht auch für den Profi eine 80km Tour an. Wir hoffen, das auch dieses Jahr unser Angebot angenommen wird.

Auf jeden Fall wird es sportlich, auf der 80er Tour. Es geht dreimal die Berge rauf (und natürlich auch wieder runter). In Dissen verlassen die Sportradler die 50er Tour und fahren über den Berg Richtung Wellingholzhausen. Vor dem Ort links ab und hinter Borgloh geht es dann den nächsten Berg an. Schließlich die letzte Steigung auf dem Weg nach Borgholzhausen. Hier treffen dann die 80er und die 50er Route wieder zusammen. Wir haben auch dieses Jahr speziell für die 80er wieder auf eine einwandfrei zu befahrene Strecke geachtet. Keine Schotter- oder Waldwege oder ähnliches, damit die hochwertigen Renner nicht beschädigt werden.

Ab diesem Jahr hat die 80km Route einen Namen, die "Sport-Total-Tour" - nach einem unserer Sponsoren benannt. Auch sonst sind bei dieser Rundfahrt ein paar Sachen anders geregelt. Die Urkunde ist anders gestaltet. Auf Wunsch kann auch noch die (selbstgestoppte) Zeit der Fahrer eingetragen werden. Es werden nicht die Jüngsten und Ältesten geehrt, dafür erhält das teilnehmerstärkste Team einen Pokal, gestiftet von Injoy.

Hier schließt sich jetzt der Kreis, wie es zu unserem Bericht Anfang Juni in der Presse kam. Den Zeitungsausschnitt des Westfalenblattes ist oben in diesem Artikel zu finden, das nachfolgende Bild hat uns dankenswerter Weise Rita Sprick vom Haller Kreisblatt zur Verfügung gestellt.

 

Touren2011.zip Touren2011.zip (11.77 KB)

 

Als besonderen Service, wie auch schon letztes Jahr, veröffentlichen wir die Tourdaten im Vornhinein. Klicken sie auf den Link und laden die zip-Datei auf ihren PC. Darin befinden sich 3 gpx-Dateien, die mit den entsprechenden Programmen (unter anderem auch von dem kostlosen GoogleMaps)  und von den meisten RoutingGeräten ausgelesen werden können.

Wir freuen uns auf sie bei hoffentlich schönen Wetter am Sonntag, den 10. Juli 2011

 

 

Es geht wieder los!

Am 10. Juli ist Radfahren angesagt!

Tolle Strecken, großes Rahmenprogramm auf dem Schulhof, Fahrrad-Ausstellung, Urkunden, Medaillen und Pokale; für Alt und Jung, für Frau, Mann und Kind, und auch für die Hobby-Radrennradler - für alle ist was dabei.

Über die Einzelheiten werde ich nach und nach berichten. Vorab für den Interessierten: gpx-Daten der Touren sind ab sofort verfügbar, einfach mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Später werde ich die Daten auch hier veröffentlichen.

Hier ist eine erste Kostprobe von dem, was sie auf dem Schulhof erwartet:

 

2011-05-03-WB.JPG