SG-Oesterweg wird geehrt!

Bei dem 25. Neujahrsempfang des Kreissportbundes Gütersloh als Partner des Landessportbundes NRW am Sonntag wurde die SG-Oesterweg, in persona Lore Flottmann für ihr langjähriges Rückenfitnessprogramm geehrt.

Zum erstenmal hatte der Kreissportbund eine Auslobung für Präventivmaßnahmen im Sport angesetzt. Insgesamt 5 Vereine im Kreisgebiet wurden ausgezeichnet "für das hervorragende Engagement im Bereich Sport in der Prävention, Kategorie Kontinuität" und mit einer Spende bedacht. Die SG gehörte dazu! Lore Flottmann und Irene Szymanski nahmen den Preis im Kreishaus Gütersloh entgegen.

Prominente Redner bei der diesjährigen Veranstaltung waren Landrat Sven-Georg Adenauer und Franz Müntefehring, Programmbotschafter Landessportbund NRW.

 

neujahrsempfang08.jpg

 

neujahrsempfang01.jpg    neujahrsempfang02.jpg    neujahrsempfang03.jpg    neujahrsempfang05.jpg

neujahrsempfang06.jpg    neujahrsempfang08.jpg    neujahrsempfang09.jpg    neujahrsempfang10.jpg

 

Hier sind noch weitere Bilder des Neujahrempfangs zu sehen.

 

Artikel aus dem Westfalenblatt und dem Haller Kreisblatt:

 

2014-01-12-neujahrsempfang.jpg

 

2014-01-15-neujahrsempfang.jpg

 

Schlegel-Cup 2013

2014-01-06-schlegelcup.jpg 

 


Wie jedes Jahr beginnt die Sportgemeinschaft in der 1. Januar-Woche mit dem Schlegel-Cup.

Start ist am Sonntag, 5.1.14 um 10 Uhr. Folgende Gastmannschaften wurden zu diesem Turnier eingeladen.

 

Folgende Mannschaft beginnen mit den Turnieren: 

SG Oesterweg

Spvg Versmold II

SC Peckeloh III

TuS Solbad Ravensberg II

SV Häger II

Warendorf SU II

 

Ab 14.30 beginnen die Hauptturniere mit folgenden Mannschaften:

SG Oesterweg

SC Peckeloh II

Spvg Versmold

TuS Solbad Ravensberg

SC Füchtorf

Warendorf SU

 

Die Spielzeit beträgt einmal 12 Minuten - es spielt jeder gegen jeden.

Spielort ist die Dreifach-Sporthalle der Versmolder Hauptschule 

2013-09-30-herta-raabe-1.jpg


Wir trauern um Herta Raabe, die am 30. September 2013 nach langer Krankheit verstorben ist. Herta Raabe war seit 1971 Mitglied in der Sportgemeinschaft Oesterweg, also seit kurz nach der Gründung des Vereins.

Die Liebe hat sie nach Oesterweg geführt; die Liebe zu ihrem Freund und späteren Ehemann Werner. Einen Teil der Liebe hat sie aber auch dem Verein geschenkt. Schon bald nach dem Eintritt in die Sportgemeinschaft hat sie sich arrangiert. Sie wurde der erste weibliche Schiedsrichter im Kreis. Zusammem mit Werner legte sie im Jahr 1973 die Schiedsrichterprüfung ab und pfiff fortan für den Verein.

Sehr erfolgreich hat sie eine Zeitlang Jugendmannschaften trainiert. Wenn der Verein Hilfe brauchte, war sie stets zur Stelle. Ob Verkauf im Kiosk, Organisation der Fischbude beim Tanz in den Mai, Thekendienste, Kassiererin und so vieles mehr; und natürlich auch fortwährende Unterstützung Werners, der ja einige Jahre die Geschicke des Vereins gelenkt hat.

Überhaupt war sie bis zu ihrer schlimmen Erkrankung vor 5 Jahren immer bei den wichtigen Spielen unserer Mannschaften auf dem Sportplatz anzutreffen. Stets an der Seite ihres Mannes.

Herta ist in die Chronik der SG-Oesterweg eingegangen und wir werden sie in guter Erinnerung behalten.


2013-09-30-herta-raabe.jpg

Sommerfest der SG

Am Freitag, den 21. Juni (also morgen ...) ist das große Sommerfest der SG. Weiter geht es dann mit dem Familientag der Sport-Aktiv-Tage und am Sonntag, den 30. Juni das Volksradfahren.

Hier der Bericht zum Sommerfest aus dem Westfalenblatt von Klaus Münstermann:


2013-06-20-Sommerfest.jpg

Heute im Haller Kreisblatt:

2013-03-27-Wacker-wehrt-sich-gegen-Winter.jpg